Home TV & Film Serien Serienstarts der Woche 29

Serienstarts der Woche 29

Serienstarts der Woche 29
474
0

Diese Woche ist ein spannendes Schema zu erkennen. Drei verschiedene Sender starten mit jeweils zwei Serien und das jeweils am selben Tag. Ob da ein höherer Plan dahintersteckt? Lassen wir das mit den Verschwörungstheorien lieber und wenden uns den Serienstarts der Woche zu.

Serientipp der Woche: Ich freue mich, dass Cucumber es tatsächlich nach Deutschland geschafft hat. Ich mag die Serie durch ihre spannenden Blickwinkel, interessanten Charaktere und den typisch britischen Humor. Fans amerikanischer Crime-Serien sollten definitiv bei Blindspot reinschauen. Actiongeladene Episode mit einem außergewöhnlichen Ansatz werden hier geboten.

Dienstag

BlindspotEine unbekannte Frau ohne Erinnerungen entsteigt auf dem belebten Times Square in New York City nackt einem Dufflebag. Ihr Körper ist übersät mit Tattoos in denen Experten bald einen Hinweis finden: Den Namen Kurt Weller. Doch was hat der FBI-Agent mit der jungen Frau zu tun und wie kommen die Tattoos auf ihren Körper, die scheinbar auf ungelöste Verbrechen hindeuten? Um die Antworten zu finden müsst ihr am 19. Juli um 20:15 Uhr die Serie Blindspot bei Sat. 1 Emotions einschalten!

Kaum ein Krimiliebhaber kommt an dieser Serie vorbei. Profiling Paris gehört fest zu dem Crime-Programm von Sat. 1. Nun kehrt die französische Krimiserie rund um die Arbeit der Profilerin Chloé Saint-Laurent, welche sich besonders dadurch auszeichnet, dass sie sich bei Mordfällen in Opfer und Täter gleichermaßen hineinzuversetzen kann, zurück. Ab dem 19. Juli startet die 6. Staffel um 22:25 Uhr auf Sat.1 Emotions


Freitag

BoJack Horseman kehrt endlich zurück. Die zwölf Folgen der dritten Staffel, die wieder auf wunderbar zynische Art von einem ehemaligen Serienstar erzählt, der den Höhepunkt seiner Karriere vorzeitig überschritten hat, wird am 22. Juli auf Netflix veröffentlicht.

Bojack-Horseman

Ebenfalls auf Netflix wird am 22. Juli die zweite Staffel der kanadischen Jugendserie Degrassi: Next Class veröffentlicht. In dieser dreht sich alles um die Schüler der Degrassi Community School, die mit den typischen Problemen des Erwachsenwerdens zu kämpfen haben.


Samstag

CLIFF (Con O'Neill), DANIEL (James Murray), LANCE (Cyril Nri), HENRY (Vincent Franklin). FREDDIE (Freddie Fox), DEAN (Fisayo Akinade), ADAM (Cel Spellman), CLEO (Julie Hesmondhalgh)

Russell T. Davies, den meisten wohl bekannt als Showrunner von Doctor Who in der Zeit zwischen 2005 und 2009, sowie als Erfinder der Fernsehwelt veränderten Serie Queer as Folk kommt mit einer neuen Mini-Serie nach Deutschland. Mit Cucumber wird die Geschichte des 46-jährigen Henry erzählt, dessen recht beschauliches Leben durch einige unerwartete Ereignisse durcheinandergebracht wird und danach vieles ist, doch sicher nicht mehr langweilig. WDR zeigt die neue LGBTI-Serie ab Samstag den 23. Juli um 23.05 Uhr. Zu dieser Serie gehören eigentlich auch die beiden Serien Banana und Tofu, die es vielleicht auch eines Tages ins deutsche Free-TV schaffen.

Am 23. Juli zeigt der WDR die erste Staffel der US-amerikanischen Serie Satisfaction in der es um Neil Trumans geht, dessen Leben nur auf den ersten Blick perfekt zu sein scheint. Denn die Fassade beginnt zu bröckeln, als Neil herausfindet, dass sich seine Frau mit einem Callboy trifft. Neil bekommt das Telefons des Callboys in die Finger und entschließt sich, zu einer Verabredung zu gehen, die eigentlich für diesen bestimmt war. Damit taucht er in dessen Welt und lernt, warum Frauen ihre Männer betrügen. Die erste Folge startet um 21:40 Uhr.

Julia Ich bin eine Online-Redakteurin und Leseratte aus Hamburg, deren ganze Freizeit für Romane, Serien und die geliebte Playstation drauf geht. Wenn ich mal Zeit habe, schreibe ich selbst Geschichten und Beiträge oder nähe an Cosplaykostümen.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + fünfzehn =