Home Otaku Anime Simulcast Frühjahr 2017 bei Anime on Demand

Simulcast Frühjahr 2017 bei Anime on Demand

Simulcast Frühjahr 2017 bei Anime on Demand
258
0

Anime on Demand zeigt zwei beliebte und langersehnte Fortsetzungen und vier spannende Neustarts als Simulcast. Neben den heiß erwarteten zweiten Staffeln von Attack on Titan und My Hero Academia zeigt Anime on Demand die Sagrada Reset, Armed Girls Machiavellism, Anonymous Noise und DanMachi 2 als Simulcast.

“Anime on Demand besteht seit 2007 und bietet als älteste deutsche VoD-Plattform Publisher-übergreifendes, legales Anime-Streaming über ein Abo-Modell an. Seit Anfang 2014 zählen dazu auch Simulcasts: Aktuelle japanische TV-Serien, die bereits kurz nach ihrer japanischen TV-Premiere im japanischen Original mit deutschen Untertiteln verfügbar sind. Die erste Episode ist dabei kostenlos für alle eingeloggten Nutzer verfügbar.”

Anime on Demand

Attack on Titan Season 2

Attack on Titan basiert auf dem gleichnamigen Manga von Hajime Isayama und erzählt vom verzweifelten Kampf der letzten Menschen gegen die übermächtigen Titanen. Die erste Staffel der Anime-Umsetzung von WIT STUDIO begeisterte 2013 mit überragenden Animationen, einer fesselnden Geschichte und einem mitreißenden Soundtrack. Für die lang erwartete zweite Staffel zeichnen sich nun ebenfalls Regisseur Tetsuro Araki und WIT STUDIO verantwortlich.

Anime on Demand zeigt den deutschen Simulcast seit dem 1. April 2017 immer samstags um 16:30 Uhr.

My Hero Academia – New Season

Basierend auf dem Manga von Kohei Horikoshi erzählt My Hero Academia von einer Gesellschaft, in der 80% der Menschen „Macken“ genannte Superkräfte besitzen. Izuku Midoriya hat sich auch ohne Macken dazu entschieden, auf die angesehene Yuei-Academy zu wechseln, an der all die stärksten der Superhelden ausgebildet wurden …
Anime on Demand zeigt die zweite Staffel, in der ein Sportfest eine wichtige Rolle spielt, seit dem 1. April 2017 immer samstags um 12 Uhr.
Eine Recap-Episode zur ersten Staffel findet sich – gratis für alle eingeloggten Benutzer – als Bonus bei der ersten Staffel.

Sagrada Reset

Sakurada ist ein besonderer Ort: Viele der Bewohner verfügen dort über besondere Fähigkeiten. Die Schülerin Misora Haruki kann an „Speicherpunkte“ in der Zeit zurückkehren, vergisst dabei aber alle seit dem „Reset“ passierten Ereignisse. Ihr Mitschüler Kai Asai besitzt jedoch ein perfektes fotografisches Gedächtnis. Gemeinsam lösen sie Aufträge für den „Service Club“ ihrer Schule. Dabei entdecken sie einen mysteriösen Stein, der mit dem Schicksal der Stadt verbunden ist …
Sagrada Reset basiert auf einer preisgekrönten Light Novel und startete am 6. April um 19 Uhr.

Armed Girl’s Machiavellism

Seit die Mädchen-Eliteschule Aichi Symbiosis auch Jungs aufnimmt, dürfen die Mädchen sich zu Zwecken der Selbstverteidigung bewaffnen. Die „Supreme Five Swords“ kämpfen seitdem mit eiserner Hand für die Ehre der Mädchen. Als Problemschüler Fudou Nomura an der Aichi Symbiosis landet, wird er schnell zur Zielscheibe des „Five Supreme Sword“-Mitgliedes Rin Onigaware. Ihm bleibt nur eine Wahl: Entweder besiegt er sie oder er unterwirft sich ihr und lebt fortan als Frau verkleidet …
Die 12-teilige Adaption des Mangas von Karuna Kanzaki und Yuya Kurokami startete am 6. April um 18 Uhr.

The Anonymous Noise

Nino liebt es zu singen. In ihrer Kindheit musste sie sich von ihren besten Freunden trennen: Momo, in den sie verliebt war, und Yuzu, der Songs schreibt. Beide versprachen ihr, sie anhand ihrer Stimme wiederzufinden. Nino hat dieses Versprechen nicht vergessen und singt seitdem jeden Tag. Inzwischen geht sie auf die High School, und auch ihre Freunde von damals besuchen dieselbe Schule …
Die romantische Musik-Serie aus dem Hause Brain’s Base (Durarara!!, Blood Lad) basiert auf dem Manga- Hit von Ryoko Fukuyama und startet am 12. April um 17 Uhr.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 7 =