Home Über uns

Über uns

Was ist nerdLICH überhaupt und was hat es eigentlich mit dem merkwürdigen Namen auf sich? Wer steckt dahinter und was wollen die Macher mit der Website bezwecken? Steckt vielleicht gar ein übermächtiger Großkonzern dahinter und versucht die Weltherrschaft, mit dem Schreiben von Beiträgen, an sich zu reißen? Um diese Fragen zu klären, möchten wir euch auf dieser Seite unser Projekt nerdLICH einmal etwas genauer vorstellen.

Was ist nerdLICH überhaupt?
nerdLICH begann als privater “Spaß-Blog” und entwickelte sich binnen kürzester Zeit zu einem Newsportal und Geheimtipp in der deutschsprachigen Nerd- und Geek-Szene. Da den kreativen Köpfen hinter dem Portal das Schreiben unglaublich viel Spaß bereitet, war rasch eine Idee geboren: nerdLICH soll allen Nerds & Geeks im deutschsprachigen Raum eine Plattform für übergreifende Neuigkeiten bieten! Da sich nerdLICH nicht nur auf ein Hauptthema beschränkt, wollen wir unseren Lesern eine Seite im Internet präsentieren, die viele Interessen abdeckt. Dazu zählen: Brettspiele, Pen&Paper, Videospiele, LARP, Events, Conventions, Messen, TV & Film, Comics, Technik, Gadgets, Bücher, uvm. Neben aktuellen News gibt es auch ausführliche Tests und Rezensionen mit ehrlichen Wertungen und einem persönlichen Fazit. Gerne unterstützen wir neue Ideen und Startup-Unternehmen mit Beiträgen und Links. Außerdem ist es uns dank einiger namhafter Partner möglich in unregelmäßigen Abständen Gewinnspiele abzuhalten. Der Erfolg spricht für sich, unsere Besucherzahlen steigen konstant und nerdLICH ist mittlerweile in aller Munde. Aktuell umfasst das Team 20 freiwillige Mitarbeiter.

Wer steckt hinter dem Projekt?
Patrick ‘LocoLoki’ Krippner arbeitete bereits für einige namhafte Magazine als freier Redakteur und hatte bei etlichen Projekten seine Finger im Spiel. So entstand unter seiner Feder das erste große Wiki zum MMORPG ‘Der Herr der Ringe Online’: LOTRO-Wissen.de. Auch bei MMOSzene.de und 4legends.eu wirkt(e) er aktiv in der Projektführung mit. Nach einem kurzen Abstecher in den Tierschutz-Bereich, widmet er sich nun seit 2013 mit nerdLICH.org wieder seinen Leidenschaften: Games, Comics und Events. Um die Idee von nerdLICH auch stemmen zu können, holte er sich ein paar äußerst fähige Redakteure, Programmierer und YouTuber in das Team und ist immer auf der Suche nach weiteren kreativen Menschen, die bei dem Projekt gerne mitwirken möchten. Hier kann man sich bewerben!

Was sind die Ziele von nerdLICH?
Auch wenn der Weg hart ist, möchte nerdLICH auch weiterhin unabhängig von großen Verlagen bleiben und den Freiraum dafür genießen über Themen zu schreiben, die niemand vorgibt. Gerne möchten wir auch weiterhin unbekannte Künstler, Indie-Spiele, neue Ideen und Startup-Unternehmen unterstützen. Dennoch soll nerdLICH sich einen Platz in der Favoritenliste eines jeden Nerds und Geeks im deutschsprachigen Raum verdienen. Auch wenn die Seite noch so professionell aussehen mag, ist und bleibt nerdLICH ein privates Projekt, das sich völlig selbst finanziert und keinen Gewinn abwirft. Alle Einnahmen werden sofort wieder in das Projekt und/oder neue Ideen gesteckt. Wenn ihr dazu beitragen wollt, dass sich die Seite auch weiterhin verbessern kann, dann würden wir uns über eine kleine Spende natürlich immer sehr freuen!