Home Games Beat em up & Shooter Star Wars: Battlefront II erhält Update

Star Wars: Battlefront II erhält Update

Star Wars: Battlefront II erhält Update
143
0

Den denkbar unangenehmsten Verkaufsstart 2017 konnte EA für sich verbuchen. Im vergangenen November erschien Star Wars: Battlefront II – eigentlich passend knapp einen Monat vor dem Kinostart von Episode 8. Was dann folgte war ein Shitstorm sondergleichen. Jetzt gibt es basierend auf dem Community-Feedback ein Update!

“Glücksspiel” war ein Stichwort, was mit Battlefront II und seinem Lootboxen-System häufig in Verbindung gebracht wurde. Auch das Fortschrittssystem war laut der meisten Spieler viel zu stark auf Pay2Play ausgelegt. Jetzt rückt EA mit einem Fortschritt Update an, einige kosmetische Änderungen gibt es zudem auch.

Das sind die Änderungen

  • Linearer Fortschritt: Sternkarten und alle weiteren Objekte, die das Gameplay beeinflussen, können ausschließlich durch Gameplay errungen und nicht gekauft werden. Stattdessen erhält der Spieler Erfahrungspunkte für die Klassen, Heldencharaktere und Schiffe, die im Multiplayer gespielt werden können. Sind genügend Erfahrungspunkte gesammelt, um mit dieser Einheit eine Stufe aufzusteigen, erhält der Spieler einen Fähigkeiten-Punkt, mit dem die zulässige Sternkarte, die ausgerüstet werden soll, freigeschaltet oder verbessert werden kann.
  • Freischaltungen und Errungenschaften: Sämtliche Sternkarten, Helden, Waffen und weitere Items, die der Spieler bereits erhalten hat, bleiben bestehen und können auch nach dem Update genutzt werden.
  • Veränderte Kisten: Kisten enthalten keine Sternkarten mehr und können nicht gekauft werden. Nach dem Update gibt es Kisten nur noch bei täglicher Anmeldung, nach abgeschlossenen Meilensteinen und gemeisterten Herausforderungen mit Zeitvorgabe. Die Kisten enthalten Kredits oder kosmetische Objekte wie Emotes oder Siegerposen, aber keinen Gameplay-relevanten Inhalt.
  • Kosmetische Veränderungen: Ab April kann das Aussehen direkt mit Ingame-Credits oder -Kristallen gekauft werden. Die ersten neuen Skins erscheinen schon bald und werden mit Credits, die im Spiel erzielt werden, oder Kristallen, die im Spiel und in First-Party-Stores gekauft werden, erlangt. Wer also schon immer mal als Rodianer zum Widerstand gehören wollte, bekommt in Kürze Gelegenheit dazu.

Das Update für Star Wars: Battlefront II erscheint am 21. März, weitere Inhalte folgen in den nächsten Wochen.

Quelle: EA

Lisa Wenn ich nicht grade an Cosplays arbeite bin ich auf Conventions in ganz Deutschland zu finden oder versuche irgendwie meinen "pile of shame" an Spielen, Büchern, Comics und Serien abzuarbeiten. Zwischendurch erblickt dann auch mal ein Artikel das Licht der Welt! Aktuell arbeite ich hauptberuflich für die Netzpiloten.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 4 =