Home TV & Film Disney+ hat endlich einen deutschen Starttermin!

Disney+ hat endlich einen deutschen Starttermin!

Disney+ hat endlich einen deutschen Starttermin!
207
0

In nur wenigen Tagen geht in den USA der hauseigene Streamingdienst Disney+ des Megakonzerns an den Start, genauergesagt am 12. November. Angekünfigt wurde der Release zum Jahresende 2019 bereits vor gut einem Jahr. Auf einen europäischen Starttermin musste man allerdings lange warten. Jetzt dürfen sich aber auch endlich europäische Disney-, Star Wars- und Marvel-Fans über ein Release-Datum freuen, wie nun in einem offiziellen Tweet verkündet wurde. 

In den USA, Kanada und den Niederlanden geht Disney+ bereits am kommenden Dienstag, den 12. November, an den Start. In Australien und Neuseeland darf man sich eine Woche später, am 19. November über den Streamingdienst. Erst am 31. März 2020 ist Disney+ dann auch für Konsumenten in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien verfügbar.

Unterstützt werden folgende Geräte:

  • Apple (iPhone, iPad, iPod touch und Apple TV bzw. Apple TV app)
  • Google (Android Smartphones, Android TV Geräte und Google Chromecast)
  • Microsoft (Xbox One)
  • Sony / Sony Interactive Entertainment (alle Android-basierten Sony Fernseher und PlayStation®4)
  • Roku (Roku® Streamingplayers und Roku TV™-Modelle)

Zum Programm werden unter anderem zahlreiche Disney-Klassiker, die gesamten Star Wars-Saga samt Spinoffs und TV-Serien und das Marvel Cinematic universe zählen. Einer der meist erwarteten Inhalte wird wohl The Mandalorian sein, die erste Live Action Star Wars TV-Serie mit Game of Thrones Star Pedro Pascal in der Hauptrolle. Seht euch hier den aktuellsten Trailer an:

In den USA wird der Servie 6,99 US-Dollar im Monat und 69,99 US-Dollar für das ganze Jahr kosten. Ein Euro- oder Pfundpreis ist noch nicht bekannt.

Quelle: The Walt Disney Company

Lisa Derzeit Games PR Mensch in Brighton, England. Nebenher dann Schreiberling für nerdLICH und Netzpiloten.de. Wenn ich nicht grade an Cosplays arbeite versuche ich irgendwie meinen "pile of shame" an Spielen, Büchern, Comics und Serien abzuarbeiten. Zwischendurch erblickt dann auch mal ein Artikel das Licht der Welt!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + 3 =