Home Events German Comic Con 2016: Ein PodCast aus einer anderen Perspektive

German Comic Con 2016: Ein PodCast aus einer anderen Perspektive

German Comic Con 2016: Ein PodCast aus einer anderen Perspektive
1.76K
1

Cancel-Con, Lügen-Con, Flopp-Con? Die Kritik an die Veranstalter der German Comic Con war auch in diesem Jahr sehr laut. Doch wie war die Messe eigentlich aus der Sicht von Künstlern und Ausstellern? Wir wagen den Blick über den Tellerrand!

Die Künstlerin Rote Ronja und unser hauseigener Comicstar Ralf, der dieses Jahr am Stand von Plem Plem Productions seine Künste anbot, haben sich nach der Messe in Dortmund zusammengesetzt, um für euch ihre ganz persönlichen Eindrücke zur German Comic Con zusammenzutragen. Dabei legen sie besonderes Augenmerk auf die Stimmung und das Erlebnis an sich und thematisieren insbesondere die negative Stimmung in der gesamten Community, die oft schon aufkam, bevor die Messe selbst überhaupt betreten wurde. Neben dem Erlebnisbericht von Nici, den ihr hier findet, runden wir somit die Eindrücke von der GCC Dortmund 2016 mit ein paar versöhnlicheren und positiv gestimmten Worten ab.

Foto by Plem Plem Productions

Natürlich interessiert uns auch brennend, wie ihr die Con erlebt habt und vor allem die kleinen Anekdoten und Geschichten, die ihr zu erzählen habt. Teilt sie uns doch in den Kommentaren mit oder schickt uns Fotos oder kurze Audio-Schnipsel an unsere Leserpost-Adresse. Viel Spaß beim nerdHÖREN:

Ralf Singh Mein Name ist Ralf Singh, ich bin selbst Comiczeichner und versuche hier bei nerdLICH soviel zum Thema Comics zu erzählen, wie es nur geht. Dabei möchte ich besonders zeigen, dass es auch außerhalb von Marvel und DC hochqualitative Comics gibt. In einer kleinen Podcastreihe möchte ich insbesondere deutsche Künstler und ihre Projekte vorstellen.

Kommentar(1)

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + zwei =