Home Technik Technik-News Facebook-App bestätigt Akkuprobleme unter Android

Facebook-App bestätigt Akkuprobleme unter Android

Facebook-App bestätigt Akkuprobleme unter Android
732
0

Es gibt neue Erkenntnisse zum wunderbaren Facebook Akkufresser. Dieser ist auch bekannt unter dem Namen Facebook-App. Wie manche Nutzer von Android feststellen mussten, zieht die Facebook-App viel Akku ab. Facebook bekommt dieses Problem einfach nicht in den Griff!

Die Facebook-App hat zumindest bei Android den Ruf, viel Akku zu verbrauchen und die Performance zu mindern. Nun sind neue Zahlen aufgetaucht, die das sogar mehr als deutlich bestätigen. Facebooks Chief Product Officer hat mit seinen Teammitgliedern ein interessantes Experiment durchgeführt. Sie sollten nur Smartphones mit Android benutzen und die Facebook-App aktiv testen.

Mehr Akku nach Deinstallation

Der Akku wird sehr entlastet, wenn die Facebook-App deinstalliert wird. Rund zwanzig Prozent werden durch die Deinstallation wieder freigegeben. Ob Facebook jemals das Problem in den Griff bekommen wird, ist noch unklar. Die Gründe sind derzeit noch nicht bekannt und werden weiterhin untersucht.

Persönlicher Tipp

Vielleicht habt ihr es schon einmal gehört, aber ich gebe euch trotzdem meinen Tipp: Ihr könnt die Facebook-App gerne deinstallieren, da man Facebook sowieso mit dem mobilen Browser aufrufen kann. Im Endeffekt habt ihr dadurch mehr Speicherplatz, mehr Akku, aber ein vielleicht geringeres Highspeed-Volumen. Die Facebook-App Akkuprobleme sind dadurch einfach weg.

Martin Schneider Hallo, ich bin Martin, 15 Jahre alt und seit Ende Juli 2017 wieder als Tech-Redakteur bei nerdLICH aktiv. Mich interessieren vor allem Smartphones, Notebooks, Computer, Apps, Anwendungen und natürlich das große Internet, das selbstverständlich auch zur technischen Welt dazugehört. Durch die Arbeit bei nerdLICH erhoffe ich mir eine Weiterentwicklung meines journalistischen Bewusstseins. Ich freue mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 19 =