Home Games Browsergames & Mobil Neuer “Professor Layton”-Teil – zumindest fast…

Neuer “Professor Layton”-Teil – zumindest fast…

Neuer “Professor Layton”-Teil – zumindest fast…
720
0

Unlängst ist der siebte Teil der beliebten “Professor Layton”-Reihe der japanischen Entwickler Level-5 abby erschienen. In den 3DS-Regalen sucht man aber vergebens nach dem Titel. Die Layton-Reihe macht nämlich einen Abstecher in die mobilen Gefilde. Als erster der offiziellen Reihe ist Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre jetzt zuerst für iOS- und Android-Geräte erschienen.

In Layton’s Mystery Journey begleiten wir nicht den guten, alten Hershel Layton und seinen “Watson” Luke Triton, sondern Tochter Katrielle Layton. Kat hat zu Beginn des Spiels erst kürzlich die Detektei Layton gegründet und muss sich nun in einem malerischen London als ebenso ernst zu nehmende Detektivin beweisen. Das Spiel wartet mit der größten Anzahl an Rätseln aller bisherigen Vorgänger auf, unterscheidet sich aber im Gameplay nicht merklich von anderen Teilen.

Generell performt das Spiel gut auf dem Smartphone. Außer, dass man statt dem DS-Stylus alles mit dem Finger bedient, fühlt es sich vollkommen so an, wie die Layton-Spiele, die so auch schon für die Nintendo-Handhelds erschienen sind.

Vollpreis für die Hosentasche

Nintendo hat schon mit Super Mario Run und Fire Emblem: Heroes den Schritt aufs Smartphone gewagt, wohingegen vollwertige Titel wie die Mobile-Versionen von BioShock oder Dead Space scheiterten und aus den Appstores zurückgezogen wurden. Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre ist am 20. Juli 2017 für iOS und Android für 17,99 Euro erschienen. Der Release für den 3DS folgt im Herbst 2017!

Quelle: Level-5 abby

Lisa Derzeit Games PR Mensch in Brighton, England. Nebenher dann Schreiberling für nerdLICH und Netzpiloten.de. Wenn ich nicht grade an Cosplays arbeite versuche ich irgendwie meinen "pile of shame" an Spielen, Büchern, Comics und Serien abzuarbeiten. Zwischendurch erblickt dann auch mal ein Artikel das Licht der Welt!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + dreizehn =