Home Technik Technik-News Windows 10 Mobile: Update lässt GPS-Apps abstürzen

Windows 10 Mobile: Update lässt GPS-Apps abstürzen

Windows 10 Mobile: Update lässt GPS-Apps abstürzen
925
0

Microsoft brachte am letzten Patch Day ein Update für Windows 10 Mobile. Dieses sollte viele Verbesserungen und Fehlerbehebungen mitbringen, aber bei der Installation folgt ein schwerer Fehler, der sich auf das Windows 10 Mobile GPS bezieht.

Nachdem man die Windows 10 Mobile Build 15063.540 installiert hat, wird man bemerken, dass die GPS-Apps mit der Unterstützung von Windows Phone 8.X nicht mehr funktionieren.

GPS-Apps funktionieren nicht und stürzen beim Start ab

Anwendungen wie Runtastic und Co. stürzen beim Start, wenn bei Windows 10 Mobile GPS aktiv ist, direkt ab. Man geht davon aus, dass es ein Fehler beim Betriebssystem ist. Die Entwickler der Apps haben diese wohl schon einige Monate, wenn nicht sogar Jahre, weiterentwickelt. Vor dem Update haben diese jedoch funktioniert. Derzeit gibt es auch keine offiziellen Informationen von Microsoft über das Problem.

Martin Schneider Hallo, ich bin Martin, 15 Jahre alt und seit Ende Juli 2017 wieder als Tech-Redakteur bei nerdLICH aktiv. Mich interessieren vor allem Smartphones, Notebooks, Computer, Apps, Anwendungen und natürlich das große Internet, das selbstverständlich auch zur technischen Welt dazugehört. Durch die Arbeit bei nerdLICH erhoffe ich mir eine Weiterentwicklung meines journalistischen Bewusstseins. Ich freue mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge in den Kommentaren!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − 3 =