Home Games Welche SNES-Mini Spiele lohnen sich?

Welche SNES-Mini Spiele lohnen sich?

Welche SNES-Mini Spiele lohnen sich?
646
0

Ihr habt es geschafft, euch trotz der enorm knappen Verfügbarkeit einen SNES-Mini zu ergattern? Herzlichen Glückwunsch, da habt ihr eine tolle Konsole erstanden, denn jedes einzelne der 21 enthaltenen Spiele ist grandios! Doch, womit soll man anfangen? Hier eine Rangliste, welche zwar sicher Diskussionen zulässt, aber hey, das ist meine Meinung!

Bevor ihr euch wundert, dass Star Fox 2 hier nicht aufgelistet ist- es ist ja bisher nie erschienen, daher kann ich es nicht einordnen.

Platz 20: F-Zero

Ok, wenn die Liste bereits mit F-Zero losgeht, dann ist das bereits eine sehr hoch angesetzte Messlatte für den Rest der Liste. Pfeilschnelle Renn-Action, ein imposanter Soundtrack, und, für damalige Verhältnisse, eine atemberaubende Grafik! Ein gelungener Einstieg auf alle Fälle, auch wenn spätere Strecken echt kniffelig sind.

Platz 19: Super Punch Out

Ein absolut grundsolides Boxspiel mit einer gewaltigen Menge an ikonischen Charakteren. Was will man mehr?

Platz 18: Kirbys Dream Course

Weiter geht’s mit dem wohl niedlichsten Videospiel-Charakter aller Zeiten: dem knuddeligen pinken Ball Kirby. Hier bekommt ihr seinen Auftritt in einem Golfspiel. An und für sich nichts spannendes, aber dennoch hat dieses Spiel eine tolle, entspannende Wirkung. Und der Multiplayer ist ebenfalls grandios!

Platz 17: Kirby Super Star

Direkt ein weiterer Auftritt von Kirby. Hier bekommt ihr eine bunte Sammlung an Minispielen und kleinen Abenteuern, die immer für eine nette Runde zwischendurch gut sind.

Platz 16: Super Ghouls ‘n Ghosts

Euch war Kirby zu niedlich und zu einfach? Dann werdet ihr euch hier auf alle Fälle die Zähne ausbeißen! Berühmt-berüchtigt als brutales Jump and Run, hat es trotz des ultraharten Schwierigkeitsgrades doch einen gewissen Charme. Und, zu irgendwas muss die Zurückspul-Funktion des SNES Mini ja gut sein.

Platz 15: Super Mario Kart

Sicher, im direkten Vergleich zu den aktuellen Mario Kart-Spielen kann das erste Rennspiel überhaupt nicht gegen ankommen, aber verstecken braucht es sich dennoch überhaupt nicht. Dafür macht der Multiplayer-Modus, egal ob ihr nun klassisch Rennen fahrt oder euch im Ballon-Kampf bekriegt, einfach zu viel Spaß!

Platz 14: Contra III – The Alien Wars (bzw. Super Probotector – The Alien Rebels)

Eines dieser Spiele, die ebenfalls brutal schwer sind, und die man auswendig lernen muss. Warum dennoch so hoch in der Liste? Zwei Gründe: zum einen der Multiplayer!!! Sich im Koop-Modus durch die Unmengen an Alienhorden zu ballern, ist einfach fantastisch, und ist ein Erlebnis, was ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Der zweite Grund? Ihr könnt hier mit 2 Spread-Guns gleichzeitig herumlaufen!

Platz 13: Super Castlevania IV

Die NES-Spiele der Vampirjäger-Saga waren bereits fantastisch, und auch das SNES-Sequel steht dem in nichts nach. Die Grafik ist einzigartig, der Soundtrack geht bestens ins Ohr, und ihr könnt eure Peitsche frei herumschwingen!

Platz 12: Star Fox

Kaum zu glauben, dass dieses Spiel damals für so offene Münder sorgte. 3D-Grafik, besonders in dieser Form, kannte man damals noch nicht! Wirkt zwar dementsprechend angestaubt, aber dennoch macht es enorm viel Spaß!

Platz 11: Street Fighter II Turbo: Hyper Fighting

Für viele begann mit diesem Titel die Ära der Fighting-Games, und auch heute noch kann dieser Titel an allen Ecken und Kanten überzeugen. Toll animierte Sprites, abwechslungsreiche Charaktere, ein phänomenaler Soundtrack, und natürlich ein astreiner Multiplayer-Modus!

Platz 10: Donkey Kong Country

Ok, jetzt kommen wir in ganz kritische Gebiete. Allein, dass dieses Jump And Run-Meisterwerk auf Platz 10 ist, spricht für die Klasse der restlichen Spiele. Denn verstecken braucht sich Donkey Kongs erstes Soloabenteuer, dank der auch heute noch genialen Grafik und den abwechslungsreichen Leveln, absolut nicht!

Platz 9: Earthbound

In letzter Zeit avancierte Earthbound, der zweite Teil der Mother-Reihe, immer mehr zum Kulttitel. Ursprünglich gar nicht in Europa erschienen, habt ihr nun die Gelegenheit, ein toll erzähltes  und stellenweise sehr psychedelisches Abenteuer über einen kleinen Jungen, der auszog um die Welt zu retten, zu erleben.

Platz 8: Secret of Mana

Ein absolut atemberaubendes Action-Rollenspiel, welches man sogar im Koop spielen kann und sogar sollte. Das Erlebnis, was ihr hierdurch haben werdet, ist unvergleichlich! Dazu noch der tolle Soundtrack und die liebevoll erzählte Geschichte… das tröstet auf alle Fälle über die doch etwas umständlichen Ringmenüs hinweg! Kein Wunder, dass dieses Spiel demnächst remastered wird!

Platz 7: Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars

Wieder eines dieser Spiele, was nie in Europa erschienen ist. Und, diesmal sogar absolut unverständlich. Es ist immerhin ein Super Mario-Abenteuer, von dem wir hier reden. Vielleicht war die Idee, ein Rollenspiel mit dem italienischen Maskottchen zu veröffentlichen, zu abwegig für Nintendo of Europe? Am Spiel kann es jedenfalls nicht liegen, denn das ist absolut klasse!

Platz 6: Yoshis Island

Auch hier gilt eigentlich das gleiche wie für das später hier noch auftauchende Super Mario World: kann man immer wieder durchspielen. Aber wodurch dieses Abenteuer hervorsticht, ist der absolut liebevoll gezeichnete Grafikstil, der auch heute noch frisch und angenehm anzuschauen ist. Dazu noch große Level voller Geheimnisse und Spielereien, und schon hat man ein nahezu perfektes Jump and Run.

Platz 5: Mega Man X

Alter, ist dieser Soundtrack energiegeladen und genial! Allein dafür liebe ich dieses Spiel. Aber auch so- die Präsentation vom Einstieg der nächsten Generation an Mega Man-Spielen ist auch heute noch geil! Nicht nur, dass die Level super sind und die Bosse toll gestaltet sind, es lohnt sich hier sogar, das Spiel zu 100 % durchzuspielen- die Belohnung dafür ist der Hammer!

Platz 4: Super Mario World

Muss ich wirklich noch was über Super Mario World erzählen? Nein. Es ist auch heute noch ein fantastisches Spiel, welches man immer und immer wieder durchspielen kann!

Platz 3: The Legend of Zelda: A Link to the Past

Muss ich wirklich noch was über A Link to the Past erzählen? Nein. Es ist auch heute noch ein fantastisches Spiel, welches man immer und immer wieder durchspielen kann!

Platz 2: Super Metroid

Diese Atmosphäre! Diese gigantische Spielwelt! Dieser Soundtrack! Die unzähligen Experimentiermöglichkeiten mit der Ausrüstung! Der finale Bosskampf gegen Mother Brain! Super Metroid ist eines der besten Super Nintendo-Spiele, was es gibt. Punkt. Ich liebe dieses Spiel ohne Ende, und ihr werdet es auch!

Platz 1: Final Fantasy III (oder VI, je nach Zählweise)

Ich kann es bis heute nicht fassen, dass diese JRPG-Perle originalerweise auf dem SNES nie in Europa erschienen ist. Ich mein, es ist Final Fantasy. Meiner Meinung nach ist Teil III bzw. VI der beste Teil der Serie. Eine tolle Fantasy-Story, ein großer Cast an hervorragend geschriebenen Figuren, ein Bösewicht, der in Erinnerung bleibt… Hier bekommt ihr Rollenspielkost der Extraklasse. Endlich.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =