Coronavirus in Deutschland – Fallen jetzt alle Veranstaltungen aus?

471 0

Am gestrigen Tag wurde die von vielen geliebte und sehnsüchtig erwartete Leipziger Buchmesse von den Veranstaltern abgesagt. Grund hierfür ist der aktuell kursierende Coronavirus COVID-19. Doch sind nun weitere Conventions und Messen in Gefahr?

Zu Beginn sei gesagt, dass es sich in diesem Artikel lediglich um Spekulationen handelt. Ob eine Veranstaltung abgesagt wird, hängt von den zuständigen Gesundheitsbehörden, den Veranstaltern und letztendlich auch der weiteren Entwicklung des Virus ab!

STRENGE AUFLAGEN DER BEHÖRDEN

Auf der Homepage der Leipziger Buchmesse und ihren Social Media Kanälen wurde gestern bekanntgegeben, was viele bereits befürchtet hatten: Die Leipziger Buchmesse und die dazugehörigen Veranstaltungen Leipzig liest, die Manga-Comic-Con (MCC) und die Leipziger Antiquaritätsmesse fallen ersatzlos für 2020 aus.

Das Gesundheitsamt Leipzig ist den Aufforderungen der Bundesgesundheits- und des Bundeswirtschaftsministeriums gefolgt. Dieses beschloss, dass auch bei einer Großveranstaltung eine Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen herrschen muss und empfahl außerdem, dass jeder Messeteilnehmer schriftlich bestätigen müsse, nicht aus den Risikogebieten zu stammen oder Kontakt mit Infizierten zu haben. Da die LBM rund 2.500 Aussteller und 280.000 Besucher erwartete, konnte dies nicht gewährleistet werden.

Solltet ihr ein Ticket gekauft haben, wird euch der Betrag automatisch in der Form zurückerstattet, in der ihr es bezahlt habt. Die Veranstalter bitten hierbei um ein wenig Geduld, da die Rückerstattung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Es wird keine automatische Umbuchung für die LBM 2021 geben.

Ebenso gilt das Ticket im eigentlichen Veranstaltungszeitraum nicht für die Leipziger Verkehrsbetriebe. Für aufkommende Hotelkosten sollt ihr euch an euer Hotel wenden.

© Leipziger Buchmesse | Letztes Jahr verzeichneten die Leipziger Veranstaltungen zusammen 286.000 Besucher!

SIND NUN ALLE VERANSTALTUNGEN IN GEFAHR?

Pauschal können wir dies natürlich nicht beantworten. In den kommenden Monaten werden uns noch einige Conventions und Messen erwarten und es gibt keine Garantie dafür, dass diese auch stattfinden werden. Es hängt, wie bereits im Eingangstext erwähnt, von vielen Faktoren ab. Des Weiteren ist nicht jede Messe gleich, so kann man die 280.000 Besucher der LBM nicht mit einer Convention mit 10.000 Besuchern vergleichen.

Die Veranstalter der German Comic Con, welche am 2. und 3. Mai 2020 ihre Spring Convention in Dortmund veranstalten, antworteten auf die Frage nach einer möglichen Absage wie folgt:

„Wir nehmen das Thema natürlich ernst, lassen uns aber auch nicht verrückt machen

Solltet ihr die Befürchtung haben, dass eine Veranstaltung auf die ihr gehen wollt abgesagt oder verschoben wird, solltet ihr am besten die Veranstalter direkt kontaktieren bzw. auf ihren Social Media- oder Internetseiten nachsehen, ob es dort bereits eine Stellungnahme gibt.

Aber auch für die Leipziger Buchmesse gibt es vielleicht noch Hoffnung und zwar in Form von Livestreams. Aber da dürft ihr euch nächste Woche über mehr Infos freuen.

Geht ihr in der näheren Zeit auf eine Convention? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

Foto © by Leipziger Buchmesse

Total 1 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Über den Autoren/Über die Autorin

24-jährige Mediengestalterin, Gamerin und Vollzeit-Nerd. Spielt in ihrer Freizeit sehr gerne Brettspiele, geht auf Conventions oder nimmt an der größten internationalen Schnitzeljagt teil.

Keine Kommentare bei "Coronavirus in Deutschland – Fallen jetzt alle Veranstaltungen aus?"

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.