Villainous – Das etwas andere Disney-Abenteuer

404 0

Wir alle kennen die klassischen Disney-Abenteuer: Es gibt eine Heldenfigur, die sich im klassischen Disney-Stil gegen einen Bösewichten durchsetzen muss. Doch nun hat Disney für alle Fans von Ursula, Käpt’n Hook und Co. ein Brettspiel veröffentlicht, in dem man die fiesen Pläne der Bösewichte durchsetzen muss – Villainous.

In Villainous könnt ihr mit bis zu 6 Spielern eurem favorisierten Bösewicht helfen, sein Ziel zu erreichen. Doch das ist gar nicht so einfach, wie es zunächst scheint!

SPIELMATERIAL

Mit dem Grundspiel wird folgendes Material mitgeliefert:

  • 6 Bösewicht-Spielfiguren (Ursula (Arielle die Meerjungfrau), Käpt’n Hook (Peter Pan), Malefiz (Maleficent), Dschafar (Aladin), Prinz John (Robin Hood) und die Herzkönigin (Alice im Wunderland))
  • 6 Spielertafeln
  • 180 Bösewicht-Karten
  • 90 Schicksal-Karten
  • 84 Chips
  • 1 Kessel
  • 6 Spielhilfen
  • 6 Bösewicht-Handbücher

In Disney’s Villainous wird einiges an Spielmaterial verwendet!

Durch die Menge an Spielmaterial kann es bei der maximalen Anzahl von 6 Spielern sehr schnell zu einem vollen Tisch und wenig Überblick kommen. Hierfür empfiehlt sich, dass jeder Spieler die gleiche Position der verschiedenen Karten vor sich wählt.

Besonders beeindruckt waren wir vom Design und der Qualität der Spielfiguren. Diese sind wunderschön gestaltet und fühlen sich gleichzeitig sehr hochwertig an. Im Gegensatz dazu allerdings besteht der Kessel lediglich aus sehr dünnem Plastik und die Spielkarten haben die durchschnittliche Qualität, was bei der Menge an Karten jedoch verständlich ist. Positiv ist bei den Karten erneut das Design zu erwähnen – hier wurde sehr viel Mühe und Liebe hineingesteckt!

VORBEREITUNG

Solltet ihr das Spiel zum ersten Mal spielen, gibt es eine vorbereitete Video-Anleitung, die sich jeder neue Spieler ansehen sollte.

Ebenfalls ist es empfehlenswert, sich zu Beginn die eigenen Bösewicht-Karten durchzulesen und das Handbuch zu studieren, denn hier werden wertvolle Tipps für den Sieg gegeben!

Im Anschluss sucht sich jeder Spieler einen Bösewicht aus und nimmt sich die dazugehörige Spielfigur, Spielertafel, das Bösewicht-Handbuch, sowie die Bösewicht- und Schicksal-Karten. Die Spielertafel legt jeder vor sich hin und stellt auf die Position ganz links seine Spielfigur. Links neben die Tafel kommen die Bösewicht-Karten und rechts daneben die Schicksal-Karten. Darunter lasst ihr Platz für die jeweiligen Ablagestapel. Sollte sich auf eurer Tafel ein Schlosssymbol befinden, müsst ihr dieses an dem Ort anlegen.

Ein beispielhafter Aufbau bei der Spielfigur Ursula.

Nachdem alle Karten gemischt wurden, dürft ihr die ersten vier Karten von eurem Bösewicht-Stapel ziehen und betrachten. Die Machtchips werden in den Kessel gelegt und auf der Tischmitte platziert.

Disney gibt in der Anleitung vor, dass der Spieler mit dem bösesten Blick beginnt, also zeigt euer bestes Gesicht! Je nach Spielerzahl ergibt sich dann folgende Verteilung der Machtchips:

  • 1. Spieler: 0 Machtchips
  • 2. Spieler: 1 Machtchip
  • 3. und 4. Spieler: 2 Machtchips
  • 5. und 6. Spieler: 3 Machtchips

Nun kann das Spiel beginnen!

Total 3 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Material 95%
Gestaltung 100%
Einstieg 85%
Spielspaß 95%
Wiederspielwert 100%
95% bösartig gut

Der Einstieg in dieses Spiel mag kein leichter sein. Auch wir haben beim ersten Mal noch oft in der Anleitung geblättert oder die Spielhilfen bei jedem Aktionszug neu studiert. Doch hat man einmal richtig in das Spiel hinein gefunden, kommt man kaum wieder aus diesem Bann heraus! Wir wollten sofort weitere Runden spielen, um jeden Charakter auszuprobieren und herauszufinden, welcher für uns am besten spielbar ist. Disney’s Villainous ist bei uns jetzt ein fester Bestandteil, wenn Freunde vorbeikommen und die Lust auf ein Brettspiel entsteht!

Böse Miene zum guten Spiel!

Jetzt kaufen!

Über den Autoren/Über die Autorin

24-jährige Mediengestalterin, Gamerin und Vollzeit-Nerd. Spielt in ihrer Freizeit sehr gerne Brettspiele, geht auf Conventions oder nimmt an der größten internationalen Schnitzeljagt teil.

Keine Kommentare bei "Villainous – Das etwas andere Disney-Abenteuer"

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.